12 Follower
23 Ich folge
Nepomurks

Nepomurks

Schlaflos in Manhattan - Stefanie Kruschandl, Sarah Morgan

Schlaflos in Manhattan - Stefanie Kruschandl,Sarah Morgan 

 

Ein wenig Herz-Schmerz, dazu irrwitzige Dialoge und das Ganze schön sexy verpackt.. Voilà: Der neue Roman rund um Paige und Jake von Bestseller-Autorin Sarah Morgan. Der Titel diesmal: „Schlaflos in Manhattan“, Schauplatz selbstverständlich New York. 

Paige und ihre Freundinnen Eva und Frankie stehen vor neuen Herausforderungen in ihrem Leben. Matt, Paige‘s Bruder und eine gute Seele, achtet mit wachenden Argusaugen auf die Mädels. Jake wiederum, Matt‘s bester Freund, versucht krampfhaft, nicht immerzu an Paige denken zu müssen – hat er doch Matt diesbezüglich ein Versprechen gegeben! Doch es knistert zwischen Paige und Jake und das wirklich nicht zu knapp. Und wie es nun mal ist: Irgendwann bricht der Damm und es gibt kein Halten mehr… Oder?!

Mir gefielen die bisher von Sarah Morgan erschienenen Romane allesamt sehr gut. „Schlaflos in Manhattan“ schließt sich hier an, auch wenn ich den Roman zu Beginn inhaltlich etwas schwächer als die bisher bekannten Geschichten fand. Wie nicht anders zu erwarten, ist es zwischen Paige und Jake zunächst "kompliziert", damit es auch besonders lange knistert. Paige ist vorsichtig, Jake wiederum an sein Versprechen gebunden. Und da man zunächst von Paige's beruflichen Neustart liest, dauert es einige Zeit bis Paige und Jake sich letztlich annähern. Für meinen Geschmack hätte es hier ein klein wenig schneller gehen können, aber nichtsdestotrotz bieten die Protagonisten interessante Wendungen. Der Schreibstil ist dabei wie in allen vorherigen Romanen auch schon sehr eingängig und man kommt schnell in die Geschichte hinein. Es gibt natürlich wieder viele knisternde, sowie witzige und hitzige Dialoge - nicht nur zwischen Paige und Jake. Alle Figuren, ob nun die beiden Hauptprotagonisten oder Nebenfiguren, wirkten durchweg sympathisch und auch authentisch. Und es geht, wie bereits angedeutet, zwischen Paige und Jake dann irgendwann auch noch recht heiß her, allerdings ohne allzu kitschig zu werden. Auch die Romantik kommt dabei nicht zu kurz, was mir wiederum sehr gut gefiel. Die Inhalte und Verläufe sind vielleicht nicht übermäßig überraschend (man weiß halt, was man von einem solchen Schmöker zu erwarten hat). Aber dennoch war die Geschichte von Paige und Jake sehr schön zu lesen. Ich war bereits nach 2 Tagen durch mit dem Buch. Leider! Aber Fortsetzung folgt - ziemlich sicher! ;) 

Ein schöner Schmöker, der jedes Frauenherz höher schlagen lassen wird! Absolut empfehlenswert: 5 Sterne.