12 Follower
23 Ich folge
Nepomurks

Nepomurks

Das Scheitern Mitteleuropas 1918-1939 -

Das Scheitern Mitteleuropas 1918-1939 / Walter Rauscher

 

„Das Scheitern Mitteleuropas 1918-1939“ von Walter Rauscher - ein Sachbuch, das informativer und lehrreicher nicht sein könnte, ohne auch nur eine Seite lang langweilig zu werden. Man möchte meinen, dass man als Westeuropäer mit den Geschehnissen und Entwicklungen der Vorzeit zum 2. Weltkrieg vertraut ist. Dass man sich auskennt mit den Verläufen der politischen Zeit und allgemeinen europäischen Situation. Doch weit gefehlt. Walter Rauscher gelingt es mit seinem aktuellen Buch, den Leser mit neuen und teils gar überraschenden und erschreckenden Informationen zu versorgen. Was die große inhaltliche Qualität des Buches ausmacht, ist meiner Meinung nach die völlig unerwartete Perspektive des Autors. Als Österreicher versteht er es, die Zeit in neues Licht zu tauchen und entwirrt Verstrickungen und offensichtlich politische Fehlentscheidungen auf gänzlich neutrale Weise. Es wird deutlich, dass die verschobene Perspektive nötig ist, um eine typisch deutsche Sichtweise der Dinge aufzubrechen. Die Darstellung aller Verstrickungen wirkt dabei geradezu spannend – wüsste man nicht um die reellen Hintergründe und Folgen dieser Zeit. Geschichte in ganz besonderer Form.
Der Schreibstil ist durchgängig verständlich (ausgenommen vielleicht einige, wenige österreichische Formulierungen oder Begriffe, deren Bedeutung sich aber immer im weiteren Zusammenhang erschließen lassen). Der Aufbau ist chronologisch und widmet sich in diesem Kontext der Reihe nach bestimmten Gebieten, Ländern oder Ländergruppen und ihren politischen Entwicklungen. Themenbereiche sind dabei territoriale und nationale Differenzen unter den Sieger- und Verlierer-Staaten. Die Neuaufteilungen der Gebiete nach dem ersten Weltkrieg, zunehmender nationaler Egoismus und ungünstige bis stark schädigende Dreiecksbeziehungen und Konflikte unter den einzelnen Staaten. Dramatisch die wirtschaftliche Entwicklung, massiv die Zunahme von Arbeitslosigkeit, Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit. Sind dies keine unbekannten Komponenten, so werden es vermutlich doch die Details sein, die Walter Rauscher hier unglaublich präzise und konkret beschreibt sein. Der Autor beschränkt sich grundsätzlich auf die wichtigen Inhalte, so dass das Buch durchweg interessant und definitiv nie langatmig wirkt. Mich konnte Walter Rauscher mit seinem neuen Buch absolut überzeugen. Die Details zum Scheitern Mitteleuropas und der Weg in den 2. (verheerenden) Weltkrieg waren in diesem Buch unglaublich beeindruckend, schockierend und sehr informativ! Insbesondere, da die Thematik und damaligen Geschehnisse sich derzeit in Teilen zu wiederholen scheinen. Insofern ist dieses Buch vielleicht thematisch aktueller denn je und sicherlich ein „must-have“… Absolut lesenswert und zu empfehlen. 5 Sterne.